UNSER WEG. UNSERE ZUKUNFT.
DAS ZUKUNFTSBILD FÜR TÜV RHEINLAND
  • Dienstleistung
  • Academy & Roll-Out
  • Dialogbild
  • Live / Graphic Recording

Die TÜV Rheinland AG ist ein international tätiger, unabhängiger Prüfdienstleister mit Sitz in Köln. TÜV Rheinland ist als technische Prüforganisation in den Bereichen Sicherheit, Effizienz und Qualität tätig. TÜV Rheinland ist die am stärksten international ausgerichtete der drei im Wettbewerb stehenden TÜV-Unternehmensgruppen in Deutschland. Das Unternehmen ist weltweit auf allen Kontinenten mit eigenen Gesellschaften präsent. 11.587 Mitarbeiter sind außerhalb Deutschlands tätig, 8.043 in Deutschland.

TÜV Rheinland hat ein umfassendes Veränderungsprogramm gestartet, in dessen Rahmen unter anderem eine neue Strategie, Projekte zur Verbesserung interner Prozesse sowie Veränderungen der Unternehmens- und Führungskultur angegangen wurden. 

Um angesichts der umfassenden Veränderungen ein gemeinsames Verständnis davon zu schaffen, mit welchen Grundlagen, welcher Strategie und welchen Werten das Unternehmen in die Zukunft geht, hat sich TÜV Rheinland für die Erstellung eines Dialogbildes entschieden.

Ziel ist es, den Austausch über die wichtigsten Themen, die TÜV Rheinland in den kommenden Jahren beschäftigen, mit dem Dialogbild zu fördern. Die Erstellung des Dialogbildes war ein sehr komplexes Projekt, das vom Team der DIALOGBILD GmbH über einen längeren Zeitraum begleitet wurde.

Das Magazin Changement berichtete in seiner Ausgabe Mai/Juni 2017 über unser Dialogbild für den TÜV Rheinland. Klicken Sie hier um den Artikel zu lesen!

Dr. Michael Fübi
Vorstandsvorsitzender TÜV Rheinland

„Das Dialogbild ermöglicht einen Perspektivwechsel, bringt neue Ansichten, fördert Verständnis, und erzeugt auch Widerspruch – und regt so zum Dialog an“, so der Vorstandsvorsitzende von TÜV Rheinland, Dr. Michael Fübi in seinem Vorwort zum Dialogbild-Leitfaden."

Einzelne Szenen und ihre Bedeutung

Nachhaltiges Wachstum

Ein Ziel ist nachhaltiges Wachstum in allen Geschäftsbereichen. Dies gelingt, indem das Unternehmen den Kunden partnerschaftlich und auf Augenhöhe begegnet. Damit wird die gesunde Zukunftsentwicklung des Unternehmens gesichert.

Mehr Sicherheit für die Welt

Das Unternehmen steht für Sicherheit, Qualität und Effizienz im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt. TÜV Rheinland trägt mit seiner Arbeit dazu bei, die Welt sicherer zu machen – und beachtet selbstverständlich auch intern alle Vorschriften zur Arbeitssicherheit.

Die Bildbereiche

Das Bild besteht aus fünf Themenfeldern, die den Rahmen für die Einzelszenen bilden.

  • Strategie
  • Unternehmenskultur
  • Kunden/Produkte/Dienstleistungen
  • Grundlagen für Veränderungen
  • Zukunft

Die „Strategie“ zeigt auf einer Straße, die über eine Brücke in die Zukunft führt, wesentliche Elemente der Strategie 2020.

Die Bildwelt

Den Startschuss für das Dialogbild bildete ein Workshop mit dem obersten Führungsgremium des Konzerns, in welchem die oben geschilderten Themenfelder festgelegt und auf der Bildwelt verortet wurden. Hierbei lieferte das Team von DIALOGBILD sowohl inhaltlich als auch illustratorisch wichtige Impulse. Die meisten Ideen für die Szenen des Dialogbildes sind in einem hierauf folgenden Kreativworkshop während des jährlichen Group Management Meetings des Unternehmens mit rund 200 Führungskräften aus aller Welt im April 2016 entstanden.

Der Workshop

Mit fünf separaten, aber zur gleichen Zeit stattfindenden Workshops mit 30-50 Teilnehmern wurden die einzelnen Bildbereiche mit Leben und Inhalt gefüllt. Die einzelnen Ergebnisse wurden noch am selben Abend von DIALOGBILD zu einer großen Gesamtskizze zusammengefügt, sodass die Ergebnisse am nächsten Morgen im großen Plenum vorgestellt werden konnten. Anschließend sind die Ideen ausgearbeitet und zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammengefügt worden.

Der Roll-Out

 

Damit das Dialogbild weltweit von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genutzt werden kann, hat DIALOGBILD einen Leitfaden zum Dialogbild sowie eine interaktive Version des Bildes angefertigt, die im Intranet des Unternehmens hinterlegt ist. Ziel: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich das Dialogbild persönlich oder in Workshops in ihren Teams erschließen und so die Unternehmensstrategie sowie zentrale Werte des Unternehmens verstehen.